Samstag, 6. Dezember 2014

Klein - einfach - entzückend

Das ich meinen Lieben gerne eine kleine Freude mache ist bekannt. Da kommen Gelegenheiten wie  Nikolo oder der 1. Dezember gerade recht.

Für einige meiner Liebsten, sowie für meine Workshop-Teilnehmer habe ich dieses Jahr "Adventkalender-to-go" gemacht - Kleine Adventkalender gefüllt mit Smarties.

Ein wenig abmessen und planen und schon war die erste Verpackung für den Adventkalender fertig - somit konnte die Massenproduktion beginnen - ingsgesamt habe ich 20 Stück gemacht. Vier davon waren eine Bestellung einer lieben Bekannten, die so begeistert war und ihren Freundinnen gerne einen Adventkalender schenken wollte. Und mal ganz ehrlich...für einen Adventkalender ist man nie zu alt :).






*************************

Passend zu Nikolaus heute möchte ich euch gerne meine heurigen Nikologeschenke zeigen. Sie sind wirklich nur eine Kleinigkeit um den Beschenkten eine Freude zu machen, aber es muss ja nicht immer ein riesen Geschenk sein.
Schon vor Längerem habe ich beim Hofer kleine gefüllte Schokoschneemänner entdeckt und habe mir dafür eine Verpackung einfallen lassen.
Farblich wollte ich einmal etwas komplett anderes ausprobieren als die typischen Weihnachtsfarben Rot, Grün, Gold. Da die Schokoschneemänner tw. Tükis sind, habe ich mich passend dazu für "Petrol" mit einem schneebedeckten Boden aus "Seidenglanz" entschieden. Das "Seidenglanz" Papier habe ich erst vor Kurzem bestellt und gleich die Möglichkeit genutzt es zu verwenden. Dekoriert mit kleinen Sternen aus dem "Glitzerpapier Diamantengleißen" und einem weißen Band zum Verschließen. Schon waren meine Nikologeschenke fertig - sie gehen flott und man braucht auch gar nicht viele Produkte - einfach perfekt.


************************* 

Zu diesem Anlass muss ich euch auch noch zwei Nikologeschenke zeigen die ich von meinen beiden Stampin´ Up! Freundinnen bekommen habe.Ich finde diese beiden Projekte so entzückend, dass ich sie euch unbedingt auf meinem Blog zeigen wollte. 

Das ist das Nikologeschenk meiner quasi SU-Schwester Eva :):



Und das meiner SU-Mama Renée:



Danke an euch beiden - auch dafür das ich eure Projekte auf meinem Blog präsentieren darf.

Ihr seht also, es muss nicht immer ein großes Geschenk sein, Kleinigkeiten die mit viel Liebe gemacht werden können genau so viel Freude bereiten...wenn nicht sogar noch viiieeeelllll mehr.

Schönen Abend, Betti*

Kommentare:

  1. Liebe Bettina! Herzlichen Dank für Deinen Adventkalender to go und Deine süße Schneemannverpackung zum Nikolo! Ich habe mich sooooo sehr über die zwei Geschenke gefreut! Und dass Du mein kleines Nikolo-Säckchen auf Deinen Blog stellst ist mir eine Ehre! Bussi meine Liebe, Renée

    AntwortenLöschen
  2. Liebe "Schwester" Betti, deine Laternen sind ein absoluter Traum! So viele Varianten, eine hübscher als die andere! Damit hast du mir eine tolle Inspiration für "last minute"-Geschenke geboten. Danke! Bussi, Eva

    AntwortenLöschen