Freitag, 5. September 2014

Vorbilder braucht die Welt

Ja, ich gebe es zu...von Zeit zu Zeit google oder pintereste :) ich nach Karten zu bestimmten Themen, Stempelsets oder lasse mich einfach inspirieren. Manche Ideen speichere ich auf meinem Handy ab und greife die eine oder andere Idee später einmal auf. Meistens vermischt sich dir Grundidee dann mit eigenen Überlegungen und schon ist eine neue, individuelle Karte entstanden.
Es kommt aber durchaus vor, dass mir Karten so gut gefallen oder eine Idee einer anderen Stampin´ up! Bastlerin so toll und passend ist, dass ich die Karte und Idee übernehme. So wie heute...

Anlässe Karten zu gestalten gibt es ja immer, manchmal sind diese Anlässe leider nicht so schön...umso mehr muss man sich in solchen Momenten ins Zeug legen um einem Menschen etwas Mut und Hoffnung zu geben.

Die erste Karte die ich euch heute zeige ist eine Genesungskarte für eine gute Freundin meiner Mutter. Ich selbst habe vor einiger Zeit von einer lieben Freundin so eine Karte bekommen. Diese fand ich so toll, dass ich sie als Vorbild für meine Genesungskarte genommen habe. Außerdem passt die Aussage der Karte wie angegossen.

Danke Renée für diese Idee.


Die rote Karte oben ist das Original von Renée. Unten seht ihr meine Umsetzung der Karte. Ich habe nur die Masse der Karte abgewandelt, da ich sie in ein passendes Kuvert geben wollte. Außerdem habe ich die Farben geändert, da die Freundin meiner Mutter orange sehr gerne mag.





***********
Die zweite Karte hat leider auch einen traurigen Hintergrund, da der Kater meiner Großeltern mit 17 Jahren gestorben ist und sie ihm sehr nachtrauern. Leider wohnen sie relativ weit von uns entfernt. Darum wollte ich ihnen gerne eine Karte schicken. Im neuen Jahreskatalog gibt es das Stempelset "Poesie auf vier Pfoten" in welches ich mich beim ersten Anblick verliebt habe.

Der Spruch "Möge die Erinnerung an deinen samtpfötigen Freund helfen, die Lücke in deinem Herzen zu füllen" ist natürlich sehr passend, darum wollte ich unbedingt eine Karte damit machen.

"Poesie auf vier Pfoten" (Art. Nr.: 135499) € 22,95

Passend dazu fiel mir ein, dass ich vor einiger Zeit bei Claudia Bugl eine passende Karte gefunden habe und sofort in meinem Handy abgespeichert hatte. Ich finde die Karte so schön und auch passend zu diesem Thema, aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden, die Karten nach zu basteln. Verändert habe ich einfach nur die Größe, da ich sie wieder mit einem passenden Kuvert verschicke und den Spruch auf der Karte.

Hier seht ihr meine Karte:



Du siehst also, es ist gar nicht schlimm die eine oder andere Idee einmal zu übernehmen. Bei manchen Karten ist es fast unmöglich etwas besser zu machen weil sie einfach perfekt sind und das ausdrücken was man sagen möchte.
Danke an Renée und Claudia für die tollen Ideen.

Alles Liebe, Betti*

Kommentare:

  1. Liebe Betti, Dein "Nachbau" ist sehr schön geworden und in die Katzenkarte habe ich mich verliebt! Schön, dass Du jetzt auch bloggst, so bekommen wir viele Deiner Werke zu sehen :-) Alles Liebe und Bussi, Renée

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renée, du weißt ja das ich ohne dich nicht hier wär...und das in vielerlei Hinsicht.
    Freu mich schon meine Werke zu zeigen...hab ja noch einiges zum Nachholen.
    Schönes Wochenende. Bussi Betti*

    AntwortenLöschen